Historie



Von 1992 bis 1998 studierte ich Rechtswissenschaften an der Martin-Luther-Universität in Halle. Nach dem ersten Staatsexamen begann ich 1998 die Referendarausbildung in Sachsen-Anhalt und Thüringen, unter anderem beim Amt zur Regelung offener Vermögensfragen Halle und bei einer insolvenzrechtlich ausgerichteten Anwaltskanzlei in Thüringen. Nachdem ich das zweite Staatsexamen im November 2000 abgelegt hatte, gründete ich im Februar 2001 meine Kanzlei in Halle.

 

Beim Bildungszentrum der Handwerkskammer arbeitete ich als Dozent in der Meisterausbildung.

 

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung im Musikbereich befasse ich mich vorrangig mit rechtlichen Problemen, die in diesem Gebiet auftreten. Ich bin auch weiterhin als Amateurmusiker tätig.